Aktive Kopfstützen

Bei einem Heckaufprall werden die aktiven Kopfstützen leicht nach vorn geneigt. Der Kopf wird wirksamer gestützt, sodass die Gefahr einer Verletzung der Halswirbelsäule sinkt.

Aktive Kopfstützen sind am Schriftzug ACTIVE an den Führungshülsen der Kopfstütze erkennbar.

Hinweis

Zugelassenes Zubehör darf nur dann an der Kopfstütze des Beifahrersitzes angebracht werden, wenn der Sitz nicht genutzt wird.

    Siehe auch:

    Hintere Innenleuchte und Leselicht
    Lampenwechsel von einer Werkstatt durchführen lassen. ...

    Windschutzscheiben- und Scheinwerferwaschanlage
    Hebel ziehen. ...

    3-türige Limousine
    1. Zum Lampenwechsel Deckel nach unten klappen. 2. Kabelstecker vom Lampenträger abziehen. 3. Befestigungsmuttern mit Radschraubensteckschlüssel lösen und von Hand abschra ...