Schließen

Taste  in der Dachkonsole

Taste gedrückt in der Dachkonsole gedrückt halten, bis das Dach und der Laderaumdeckel vollständig geschlossen sind.

Nach Beendigung des Schließvorgangs ertönt ein Signalton.

Vor Schließen des Dachs öffnen sich die Seitenscheiben etwas. Wird nach Ertönen des Signaltons die Taste Seitenscheiben wieder. weiter gedrückt, schließen die Seitenscheiben wieder.

Schließen mit Funkfernbedienung

Stehendes Fahrzeug verriegeln.

Stehendes Fahrzeug verriegeln.

Taste halten, bis das Dach und der Laderaumdeckel erneut drücken und gedrückt halten, bis das Dach und der Laderaumdeckel vollständig geschlossen sind.

Hinweis

■ Laderaum nicht öffnen, bevor der Kontrollton zur Beendigung des Öffnungs- oder Schließvorgangs des Dachs ertönt.

■ Das Laderaumrollo muss bei Betätigung des Dachs immer geschlossen sein.

■ Auf den Abdeckungen hinter den hinteren Kopfstützen dürfen sich keine Personen oder Gegenstände befinden.

■ Eine Betätigung des Dachs ist nur bei Temperaturen über -20 ?C möglich. Unter dieser Temperatur ertönt bei Betätigung des Dachs ein dreimaliger Gongton.

■ Häufiges Betätigen des Dachs bei stehendem Motor führt zu Entladung der Batterie.

■ Wiederholtes Betätigen des Dachs ohne Pause kann zu Überlastung und damit zu Funktionsstörungen führen.

■ Zur Reinigung der Dachzwischenräume kann das Dach ca. 9 Minuten lang in einer Zwischenstellung arretiert werden. Dies geschieht durch Loslassen des Betätigungsschalters. Eine Minute vor Ablauf der Zeit erinnert ein Dauerwarnton daran, dass die Arretierung aufgehoben wird und das Dach sich bewegen könnte.

■ Betätigung des Dachs auf unebenem Untergrund kann zu Fehlfunktionen und Beschädigungen führen.

■ Zur Verhinderung und Behebung von Quietschgeräuschen der Dachdichtung ist ein spezieller Wartungssatz bei Ihrem Service Partner erhältlich. Es wird empfohlen, dieses Produkt vorbeugend einmal pro Jahr aufzutragen.

    Siehe auch:

    Anderes Fahrzeug abschleppen
    Abdeckkappe unten ausrasten und nach unten abnehmen. Die Abschleppöse befindet sich beim Wagenwerkzeug. Abschleppöse bis zum Anschlag in waagrechter Stellung einschrauben. D ...

    Überlastung
    Wenn die Fensterheber in kurzen Abständen mehrmals betätigt werden, werden sie für eine bestimmte Zeit deaktiviert. ...

    Schiebedach
    Niemals mit Lösungs- oder Scheuermitteln, Kraftstoffen, aggressiven Mitteln (z. B. Lackreiniger, acetonhaltigen Lösungen, etc.), säurehaltigen oder stark alkalischen Mitteln bzw ...