Diebstahlwarnanlage

Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung und wird zusammen mit ihr eingeschaltet.

Überwacht werden:
■ Türen, Laderaum, Motorhaube,
■ Fahrzeuginnenraum,
■ Neigung des Fahrzeugs, z. B. wenn es angehoben wird,
■ Zündung.

Beim Entriegeln des Fahrzeugs werden beide Systeme gleichzeitig deaktiviert.

Hinweis

Veränderungen im Fahrzeuginnenraum, z. B. das Anbringen von Sitzbezügen, können die Funktion der Innenraumüberwachung beeinträchtigen.

Siehe auch:

Polieren und Konservieren
Fahrzeug regelmäßig wachsen (spätestens, wenn das Wasser nicht mehr abperlt). Der Lack trocknet sonst aus. Polieren ist nur dann erforderlich, wenn die Lackierung matt und unans ...

Scheibenwaschanlage
Hebel ziehen. Waschflüssigkeit spritzt auf die Windschutzscheibe und der Wischer wird für einige Wischbewegungen eingeschaltet. ...

Opel Insignia 2.0 CDTi im Test: "Spätzünder" mit Wucht und Drehfreude
Puh, das waren mal drei harte Jahre für viele Insignia-Fans. 2009 steht die Top-Variante des Zweiliter-Diesels kurz vor der Auslieferung, Preislisten sind gedruckt, die Pressetermine organisier ...