Verriegeln

Türen, Laderaum und Tankklappe schließen. Bei nicht richtig geschlossener Fahrertür verriegelt die Zentralverriegelung nicht.

Funkfernbedienung

Taste  drücken.

Taste Elektronischer Schlüssel drücken.

Elektronischer Schlüssel

Sensorfeld im Türgriff einer der Vordertüren

Sensorfeld im Türgriff einer der Vordertüren berühren.

Der elektronische Schlüssel muss sich innerhalb eines Umkreises von ca. 1 Meter außerhalb des Fahrzeugs befinden. Der zweite elektronische Schlüssel darf sich nicht im Fahrzeug befinden.

Erneutes Entriegeln ist erst nach 2 Sekunden möglich. Innerhalb dieser Zeit kann die Verriegelung überprüft werden.

Hinweis

Das Fahrzeug wird nicht automatisch verriegelt.

    Siehe auch:

    Kraftstoffe für Otto- Motoren
    Nur bleifreien Kraftstoff verwenden, der Europanorm EN 228 oder E DIN 51626-1 oder einer gleichwertigen Bestimmung entspricht. Der Motor kann mit E10-Kraftstoff betrieben werden, der diese No ...

    Überlastung
    Wenn das System überlastet ist, wird die Stromversorgung automatisch für kurze Zeit unterbrochen. Das System ist durch Sicherungen im Sicherungskasten abgesichert. ...

    Kraftstoff für Ethanol-taugliche Motoren (E85)
    Bei unzureichender Verfügbarkeit von E85 kann Kraftstoff mit einem anderen Ethanolgehalt oder normaler bleifreier Kraftstoff (ROZ 95) getankt werden. Das Motorsteuerungs-Managementsystem ...