Fahrzeug-Identifizierungsnummer

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer ist in das Typschild und das Bodenblech unter der Bodenabdeckung, zu sehen unter einer Abdeckung, eingestanzt.

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer kann auf die Instrumententafel gestanzt sein und ist dann durch die Windschutzscheibe zu sehen.

    Siehe auch:

    Der Ober-Opel ohne Turboloch
    Endlich ein zeitgemäßer Diesel im Insignia – mit zwei Turboladern und bulligen 195 PS. Trotzdem kehrt schnell vornehm gedämpfte Ruhe ein, wie es sich für einen Vertreter d ...

    Verstellbare Belüftungsdüsen
    Zum Öffnen der Düse Einstellrädchen auf drehen. Durch Drehen am Einstellrad die Luftmenge an der Düse einstellen. Richtung des Luftstroms durch Kippen und Schwenken ...

    Wählhebel
    P = Parkstellung, Räder sind blockiert; nur bei stillstehendem Fahrzeug und betätigter Parkbremse einlegen R = Rückwärtsgang, nur bei stillstehendem Fahrzeug einlegen N = Neu ...