Brems- und Kupplungsflüssigkeit

Nur für das Fahrzeug zugelassene Hochleistungsbremsflüssigkeit verwenden.

Lassen Sie sich in einer Werkstatt beraten.

Mit der Zeit nimmt die Bremsflüssigkeit Feuchtigkeit auf, wodurch die Bremsleistung verringert wird. Die Bremsflüssigkeit muss daher in den angegebenen Intervallen gewechselt werden.

Bremsflüssigkeit muss in einem dichten Behälter aufbewahrt werden, damit sie kein Wasser aufnimmt.

Sicherstellen, dass die Bremsflüssigkeit nicht verunreinigt wird.

    Siehe auch:

    Voller Durchblick im Astra
    Der Opel Astra GTC bekommt auf Wunsch wieder eine Panorama-Frontscheibe. Wie beim Vorgänger zieht sich die großzügige Verglasung bis zur Mitte des Fahrzeugdaches. 2006 sorgte Opel e ...

    Batterie des elektronischen Schlüssels wechseln
    Die Batterie wechseln, sobald das System nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert oder sich die Reichweite verringert. Batteriewechsel wird durch InSP3 in der Serviceanzeige oder dur ...

    Leuchtet gemeinsam mit InSP4 in der Serviceanzeige
    Diesel-Kraftstofffilter von einer Werkstatt entwässern lassen. ...