Flexibles Serviceintervall

Das Service-Intervall basiert auf mehreren vom Einsatz abhängigen Parametern und wird unter Verwendung dieser Parameter berechnet.

Liegt die Restlaufstrecke unter 1500 km, wird bei Ein- und Ausschalten der Zündung InSP mit einer Restlaufstrecke von 1000 km angezeigt.

Wenn die Restlaufstrecke unter 1000 km liegt, erscheint InSP für einige Sekunden. Den nächsten Service innerhalb einer Woche oder innerhalb von 500 km (je nachdem, was zuerst eintritt) von einer Werkstatt durchführen lassen.

Anzeige der Restlaufstrecke:

1. Zündung ausschalten.

2. Rückstellknopf für den Tageskilometerzähler kurz drücken. Die Kilometeranzeige erscheint.

3. Rückstellknopf für ca. 2 Sekunden gedrückt halten.

InSP und die verbleibende Restlaufstrecke werden angezeigt.

    Siehe auch:

    Lieferwagen
    Die Laderaumabdeckung besteht aus vier Segmenten, die einzeln herausgenommen bzw. eingesetzt werden können. Das hintere Segment (1) entspricht in Funktionsweise (Aus- und Einbau) der ...

    Manuelles Abblenden
    Zur Reduzierung der Blendwirkung Hebel an der Unterseite des Spiegelgehäuses verstellen. ...

    Erweiterte Einparkhilfe
    Die erweiterte Einparkhilfe leitet den Fahrer durch Anweisungen im Driver Information Center und akustische Signale in eine Parklücke. Der Fahrer trägt jedoch die volle Verantwor ...