Opel Zafira Tourer Fahrbericht: Glashaus mit Assistenzsystemen

Wer beim neuen Opel Zafira Tourer nach Gemeinsamkeiten mit den anderen (Sports) Tourer-Modellen von Opel sucht, stellt fest: Die dritte Generation des Kompaktvans fällt wie die Kombiversionen von Opel Astra und Opel Insignia aus dem klassenüblichen Rahmen.
Mit einer Länge von 4,66 Meter überragt der Opel Zafira Tourer den VW Touran um 26 Zentimeter. Als Tourer will der Opel Zafira mit verbessertem Alltags- und Reisekomfort punkten. Vom Zuwachs profitieren neben dem Ladeabteil die Passagiere der zweiten Reihe, die mit dem Lounge-Paket besonders komfortabel reisen. Dann wird aus dem Mittelplatz eine Armlehne, und auf den verschiebbaren äußeren Einzelsitzen herrscht noch mehr Bein- und Schulterfreiheit.


 

Opel Zafira Tourer mit adaptivem Tempomat
Im gediegenen Cockpit im Astra-Look sorgen die vergrößerten Dreiecksfenster, vor allem aber die optionale Panorama-Frontscheibe im Opel Zafira Tourer für eine Atmosphäre wie im Glashaus. Ablagen gibt es mehr als genug, wobei die verschiebbaren Staufächer zwischen den Vordersitzen keinen allzu soliden Eindruck machen.
Zahlreiche Assistenzsysteme - darunter auch ein in dieser Klasse noch nicht üblicher adaptiver Tempomat - unterstreichen die Qualitäten des Opel Zafira Tourer als Touren-Wagen, die Federung arbeitet auf Wunsch mit elektronisch geregelten Dämpfern zusammen.
Dritte Sitzreihe im Opel Zafira Tourer nicht Serie
Die Lenkung könnte jedoch etwas mehr Fahrbahnkontakt vermitteln und der knurrig-kräftige Topdiesel mit 165 PS ein wenig kultivierter zu Werke gehen. Als Ecoflex mit 130 PS glänzt der Zweiliter dafür mit einem CO2-Ausstoß von lediglich 119 g/km. Trotz der neuen Dimensionen bleibt der Einstiegspreis für den Opel Zafira Tourer (22.950 Euro) gegenüber dem weitergebauten Vorgänger unverändert. Allerdings kostet die bislang serienmäßige dritte Sitzreihe beim Opel Zafira Tourer 700 Euro extra.

 

    Siehe auch:

    Schlechtwetterlicht
    Wird automatisch bei einer Geschwindigkeit von bis zu ca. 70 km/h eingeschaltet, wenn der Regensensor Kondensation erkennt oder der Scheibenwischer in Dauerbetrieb ist. Leuchtweite, Verteilu ...

    Störung
    Zum Schutz vor Beschädigung des automatisierten Schaltgetriebes wird bei sehr hohen Kupplungstemperaturen automatisch eingekuppelt. Bei einer Störung leuchtet . Weiterfahrt ist m ...

    Radwechsel
    Einige Fahrzeuge sind statt mit einem Reserverad mit einem Reifenreparaturset ausgestattet. Folgende Vorbereitungen treffen und Hinweise beachten: ■ Fahrzeug auf waagerechtem, ebenem, ...