Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit ist giftig und ätzend. Warnung
Bremsflüssigkeit ist giftig und ätzend.
Kontakt mit Augen, Haut, Gewebe und lackierten Flächen vermeiden.

Der Bremsflüssigkeitsstand muss

Der Bremsflüssigkeitsstand muss zwischen MIN und MAX liegen.

Beim Nachfüllen auf äußerste Sauberkeit achten, da eine Verunreinigung der Bremsflüssigkeit zu Funktionsstörungen der Bremsanlage führen kann. Die Ursache für den Verlust von Bremsflüssigkeit von einer Werkstatt beheben lassen.

Nur für das Fahrzeug freigegebene Hochleistungsbremsflüssigkeit verwenden, Brems- und Kupplungsflüssigkeit.

    Siehe auch:

    Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX: Sparsamster Opel-Diesel aller Zeiten
    Der 70 kW/95 PS starke Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX mit Start/Stopp-Technologie benötigt als Dreitürer nur noch 3,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Wert von gerade einm ...

    Bremsunterstützung des Motors
    Um die Motorbremswirkung zu nutzen, bei Bergabfahrt rechtzeitig einen niedrigeren Gang wählen, siehe Manuell- Modus. ...

    Sitzhöhe
    Pumpbewegung des Hebels nach oben = höher nach unten = tiefer ...