Stützlast

Die Stützlast ist die Last, die vom Anhänger auf den Kugelkopf der Anhängerkupplung ausgeübt wird. Sie kann durch Veränderung der Gewichtsverteilung beim Beladen des Anhängers verändert werden.

Die maximal zulässige Stützlast des Zugfahrzeugs (Fahrzeuge mit 1.2- Motor: 45 kg, übrige Motoren: 55 kg) ist auf dem Typschild der Anhängerzugvorrichtung und in den Fahrzeugpapieren angegeben. Streben Sie immer die höchstzulässige Last an, vor allem bei schweren Anhängern. Die Stützlast sollte nie unter 25 kg sinken.

    Siehe auch:

    Geschwindigkeit verringern
    Bei eingeschaltetem Geschwindigkeitsregler Taste gedrückt halten oder mehrmals antippen: Kontinuierliche oder schrittweise Verringerung der Geschwindigkeit. Nach Loslassen der Taste ...

    Störung
    Bei einer Störung leuchtet . Das Getriebe schaltet nicht mehr automatisch. Die Fahrt kann mit manuellem Schalten fortgesetzt werden. 2. Gang ist nicht verfügbar. Manuell Schalten: ...

    Reifendrücke
    18) Zur Erzielung des niedrigsten Kraftstoffverbrauchs. 19) Nur als Winterreifen zulässig. 20) Kein ECO-Druck in Verbindung mit Notlaufreifen. 21) Bei Fahrzeugen mit spezieller Hinterachsk ...