Geschwindigkeitsregler

Der Geschwindigkeitsregler kann Geschwindigkeiten von ca. 30 bis 200 km/h speichern und konstant halten.

An Steigungen und im Gefälle ist ein Abweichen von der gespeicherten Geschwindigkeit möglich.

Aus Sicherheitsgründen kann der Geschwindigkeitsregler erst nach einmaligem Betätigen der Fußbremse aktiviert werden.

Geschwindigkeitsregler nicht einschalten,

Geschwindigkeitsregler nicht einschalten, wenn eine gleichbleibende Geschwindigkeit nicht ratsam ist.

Bei Automatikgetriebe und automatisiertem Schaltgetriebe Geschwindigkeitsregler nur im Automatik-Modus einschalten.

Siehe auch:

Kühlmittelheizung
Fahrzeuge mit Diesel-Motor haben einen mit Kraftstoff betriebenen Zuheizer. ...

Luftverteilung
Entsprechende Taste für die gewünschte Einstellung drücken. Die Betätigung wird durch die LED auf der Taste angezeigt. = zur Windschutzscheibe und zu den vorderen Seitens ...

Kraftstoffverbrauch, CO2- Emission
Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert) des Modells Opel Corsa liegt im Bereich von 3,3 bis 7,6 l/100 km. Der CO2-Ausstoß (kombiniert) liegt zwischen 88 und 178 g/km. Die spezifischen Werte ...