Manuell-Modus

Wird ein höherer Gang bei zu geringer Motordrehzahl bzw. ein niedrigerer Gang bei zu hoher Drehzahl gewählt, wird nicht geschaltet. Dadurch werden zu niedrige bzw. zu hohe Motordrehzahlen vermieden.

Bei zu niedriger Motordrehzahl schaltet das Getriebe automatisch in einen niedrigeren Gang.

Bei zu hoher Motordrehzahl schaltet das Getriebe nur bei Kickdown in einen höheren Gang.

Das Getriebe wechselt in den Manuell- Modus und schaltet entsprechend, wenn im Automatik-Modus + oder - gewählt wird.

    Siehe auch:

    Sitzhöhe
    Schalter drücken oben = Sitz höher unten = Sitz niedriger ...

    Räder und Reifen
    Reifenzustand, Felgenzustand Über Kanten langsam und möglichst im rechten Winkel fahren. Das Überfahren scharfer Kanten kann zu Reifen- und Felgenschäden führen. Reifen ...

    So kommt der offene Astra
    Opel steigt eine halbe Klasse auf: Das neue Cabriolet Cascada auf Basis des Astra will künftig in der Mittelklasse die Sonne scheinen lassen. Im Frühjahr 2013 bringt Opel den Cascada an d ...