Fahrzeug abstellen

■ Fahrzeug nicht auf leicht entzündlichem Untergrund abstellen. Der Untergrund könnte sich durch die hohen Temperaturen der Abgasanlage entzünden.

■ Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen. Bei Gefälle oder Steigung so fest wie möglich. Gleichzeitig die Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern.

■ Motor und Zündung ausschalten. Lenkrad drehen, bis Lenkradsperre einrastet.

■ Wenn das Fahrzeug in der Ebene oder an einer Steigung steht, vor Ausschalten der Zündung ersten Gang einlegen bzw. Wählhebel in P. An einer Steigung zusätzlich Vorderräder vom Bordstein wegdrehen. Wenn das Fahrzeug an einem Gefälle steht, vor Ausschalten der Zündung Rückwärtsgang einlegen bzw. Wählhebel in P. Zusätzlich Vorderräder zum Bordstein hindrehen.

■ Fahrzeug verriegeln, Diebstahlsicherung und Diebstahlwarnanlage aktivieren.

    Siehe auch:

    Reifendrücke für Fahrzeuge mit Vorderradantrieb
    Schrägheck, 5-türig/4-türige Limousine Sports Tourer ...

    Der Zafira Tourer fordert den Touran heraus
    Ambitioniertes Design, clevere Variabilität und viel Sicherheit: So will der Zafira Tourer den VW Touran ab 2012 vom Thron stoßen. AUTO BILD bittet zum ersten Abgleich der Konkurrenten. ...

    Front-Airbag
    Das Front-Airbag-System besteht aus einem Airbag im Lenkrad und einem in der Instrumententafel auf der Beifahrerseite. Diese Stellen sind mit dem Wort AIRBAG gekennzeichnet. Zusätzli ...