Schubabschaltung

Bei Schubbetrieb, d. h. wenn das Fahrzeug mit eingelegtem Gang aber ohne Betätigung des Gaspedals gefahren wird, schaltet sich die Kraftstoffversorgung automatisch ab. Die Schubabschaltung wird bei zu hoher Katalysator-Temperatur deaktiviert.

    Siehe auch:

    Flüssiggasanlage
    Gefahr Flüssiggas ist schwerer als Luft und kann sich an tief liegenden Stellen sammeln. Achtung bei der Durchführung von Unterbodenarbeiten in einer Mulde. Für Lackierarbei ...

    Automatisches Abblenden
    Bei Nacht wird die Blendwirkung durch nachfolgende Fahrzeuge automatisch reduziert. ...

    Reifendrücke
    Menü Reifen im Menü Board Computer auswählen. Für jeden Reifen wird der aktuelle Reifendruck angezeigt. ...