Leuchten bei laufendem Motor

Achtung
Motorschmierung kann unterbrochen sein. Dies kann zu Motorschaden bzw. zum Blockieren der Antriebsräder führen.

1. Kupplung treten.

2. In Leerlauf schalten, Wählhebel in N stellen.

3. Den fließenden Verkehr möglichst rasch verlassen, ohne andere Fahrzeuge zu behindern.

4. Zündung ausschalten.

Bei ausgeschaltetem Motor (außer Warnung
Bei ausgeschaltetem Motor (außer bei einem Autostop) sind für das Bremsen und Lenken bedeutend höhere Kräfte erforderlich.
Zündschlüssel erst abziehen, wenn das Fahrzeug stillsteht; ansonsten könnte die Lenkradsperre unerwartet aktiviert werden.

Vor dem Aufsuchen einer Werkstatt den Ölstand prüfen.

    Siehe auch:

    Laderaumgitter
    Für den Transport langer Gegenstände kann ein Teil des Laderaumgitters hinter dem Beifahrersitz geöffnet werden: Beifahrersitzlehne entriegeln und vorklappen. Bügel nach ...

    Laderaumabdeckung
    Keine Gegenstände auf die Abdeckung legen. ...

    Motorabgase
    Gefahr Motorabgase enthalten giftiges Kohlenmonoxid. Dieses Gas ist farb- und geruchlos und kann beim Einatmen lebensgefährlich sein. Wenn Abgase in das Fahrzeuginnere gelangen, Fens ...