Moderne Motoren und Adam-Anleihen

Der Opel Corsa soll moderner werden. In der fünften Generation will der kleine Rüsselsheimer mit neuen Motoren aufwarten und optisch ein paar Anleihen beim neuen Bruder Adam machen.

Opel arbeitet an der Neuauflage des Corsa. Der Kleinwagen basiert auf der weiterentwickelten Plattform des aktuellen Modells. Die Rüsselsheimer wollen aber den größten Kritikpunkt des jetzigen Corsa beheben: Es sollen neu konstruierte Motoren und Getriebe zum Einsatz kommen. 

Auf einen Blick: Alle News und Tests zum Opel Corsa

So setzt Opel künftig flächendeckend auf kleine, aufgeladene Benziner. Die Diesel stammen nicht mehr aus der Kooperation mit Fiat und sollen deutlich laufruhiger und sparsamer werden. Gegen Aufpreis soll ein modernes Doppelkupplungsgetriebe verfügbar sein. Optisch übernimmt die fünfte Generation des Corsa Elemente des gerade gestarteten Kleinwagens Adam. So will Opel den Corsa künftig zweifarbig und mit zahlreichen Dekorelementen anbieten.  

    Siehe auch:

    Einlagerung über einen längeren Zeitraum
    Wird das Fahrzeug für mehrere Monate eingelagert, sind folgende Schritte erforderlich: ■ Fahrzeug waschen und konservieren. ■ Konservierung im Motorraum und am Unterboden &uum ...

    Adaptives Fahrlicht
    Die Scheinwerfer verfügen über getrennte Vorrichtungen für Abblendund Fernlicht 1 (äußere Lampe), Abbiegelicht 2 (innere Lampe) und Tagfahrlicht/ Standlicht 3. ...

    TwinTop
    1. Befestigungsmuttern abschrauben. 2. Lampengehäuse von außen abnehmen. Kabelstecker durch Druck auf die Klappe ausrasten und vom Lampenträger abziehen. 3. Dichtung vom Lam ...