Aktive Kopfstützen

Bei einem Heckaufprall werden die aktiven Kopfstützen leicht nach vorn geneigt. Der Kopf wird wirksamer gestützt, so dass die Gefahr einer Verletzung der Halswirbelsäule vermindert wird.

Hinweis

Zugelassenes Zubehör darf nur dann an der Kopfstütze des Beifahrersitzes angebracht werden, wenn der Sitz nicht genutzt wird.

    Siehe auch:

    Fahrzeug entriegeln
    Taste drücken, um Türen und Laderaum zu entriegeln. Türen durch Ziehen an den Griffen öffnen. Zum Öffnen der Hecktür an der Grifftaste unter der Hecktür ...

    Fahrrad vom Heckträgersystem abnehmen
    Spannbänder an beiden Fahrradreifen lösen. Fahrrad festhalten, Klemmschraube der Tretlagerfixierung lösen und Tretlagerfixierung nach oben herausnehmen. ...

    Das Fahrzeug bei niedrigen Temperaturen starten
    Dieselmotoren lassen sich ohne zusätzliche Heizung noch bei niedrigen Temperaturen bis -25 ?C und Benzinmotoren bei bis -30 ?C anlassen. Dazu sind ein Motoröl mit der passenden Visk ...