Elektrische Fensterbetätigung

Vorsicht bei Betätigung der elektrischen Warnung
Vorsicht bei Betätigung der elektrischen Fensterbetätigung. Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder. Fenster nur unter Beobachtung des Schließbereiches schließen. Sicherstellen, dass nichts eingeklemmt werden kann.

Betätigung der elektrischen Fensterbetätigung:
■ bei eingeschalteter Zündung,
■ innerhalb von 5 Minuten nach Ausschalten der Zündung,
■ innerhalb von 5 Minuten nach Drehen des Zündschlüssels in Stellung 1.

Nach dem Ausschalten der Zündung werden die Fensterheber deaktiviert, wenn die Fahrertür geöffnet und dann geschlossen und verriegelt wird.

Zum Öffnen oder Schließen des

Zum Öffnen oder Schließen des Fensters Schalter betätigen.

Bei Fahrzeugen mit automatischer Funktion den Schalter nochmals ziehen oder drücken, um die Bewegung der Scheibe zu stoppen.

Siehe auch:

Bremslichtschalter
Bremslicht leuchtet beim Bremsen nicht. Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen. ...

Klappen
Zur Sicherheit von Fußgängern klappen die Außenspiegel bei Anstoßen aus ihrer Ausgangslage. Durch leichten Druck auf das Spiegelgehäuse wieder einrasten. ...

Beleuchtung beim Aussteigen
Die folgenden Leuchten werden beim Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss eingeschaltet: ■ Innenbeleuchtung ■ Instrumententafelbeleuchtung ■ Ausstiegsleuchten ...