Radiofrequenz- Identifikation

Die RFID-Technik wird in einigen Fahrzeugen für Funktionen wie Reifendrucküberwachung und Zündanlagensicherheit eingesetzt. Außerdem kommt sie in Komfortanwendungen wie Funkfernbedienungen zum Ver- bzw. Entriegeln der Türen und zum Starten sowie in eingebauten Sendern zum Öffnen von Garagentoren zum Einsatz. Die in Opel-Fahrzeugen eingesetzte RFID-Technik verwendet und speichert keine personenbezogenen Daten und ist auch mit keinem anderen Opel-System, das personenbezogene Daten enthält, verbunden.

    Siehe auch:

    Automatikbetrieb
    Grundeinstellung für höchsten Komfort: ■ Gebläseregler auf A stellen. ■ Luftverteilungsregler nach Bedarf einstellen. ■ Temperatur auf den gewünschten Wert ...

    Außenbeleuchtung
    Lichtschalter drehen = Aus = Standlicht = Scheinwerfer AUTO = Automatisches Fahrlicht Lichtschalter drücken = Nebelscheinwerfer = Nebelschlussleuchte ...

    Ruhestrom aus
    Die folgenden elektronischen Systeme lassen sich noch bis zum Öffnen der Fahrertür oder bis spätestens 10 Minuten nach Abschalten der Zündung betreiben: ■ Elektrisch ...