Radabdeckungen

Es dürfen nur für das jeweilige Fahrzeug werksseitig freigegebene Radabdeckungen und Reifen verwendet werden, die allen relevanten Anforderungen für die jeweiligen Rad- und Reifenkombinationen entsprechen.

Werden keine werkseitig zugelassenen Radabdeckungen und Reifen verwendet, dürfen die Reifen keinen Felgenschutzwulst aufweisen.

Radabdeckungen dürfen die Kühlung der Bremsen nicht beeinträchtigen.

Bei Verwendung nicht geeigneter Warnung
Bei Verwendung nicht geeigneter Reifen oder Radabdeckungen kann es zu plötzlichem Druckverlust und in der Folge zu Unfällen kommen.

Radnabenkappen

Für Reifen der Größe 245/35 R 20 gibt es eine bestimmte Radnabenkappe.

Zum Abnehmen der Radnabenkappe vom abmontierten Rad zuerst die Streben einzeln lösen. Danach von hinten auf den mittleren Bereich der Kappe drücken und Kappe abnehmen.

Für den Zusammenbau zuerst die Radnabenkappe ausrichten, sodass die Rastnase in die Vertiefung passt.

    Siehe auch:

    Systemeinstellungen
    Taste Settings am Infotainmentsystem drücken. Der Menüpunkt Audio wird angezeigt. Mit der linken Pfeiltaste System aufrufen und mit OK-Taste auswählen. Automatische Zeitsynchr ...

    ReifendruckverlustÜberwachungssystem, Reifendruck- Kontrollsystem
    leuchtet oder blinkt rot oder gelb. Kontrollleuchte leuchtet rot Reifendruckverlust. Sofort anhalten und Reifendruck überprüfen. Bei Bereifung mit Notlaufeigenschaften ist eine H& ...

    Bremsunterstützung des Motors
    Automatikbetrieb Beim Bergabfahren schaltet das automatisierte Schaltgetriebe erst in einen höheren Gang, wenn eine relativ hohe Motordrehzahl erreicht ist. Beim Bremsen wird rechtzeitig ...