Batterie

Fahrzeuge ohne Stopp-Start-System sind mit einem herkömmlichen Bleiakkumulator ausgestattet. Fahrzeuge mit Stopp-Start-System sind mit einer AGM-Batterie ausgestattet.

Die Fahrzeugbatterie ist wartungsfrei, sofern das Fahrverhalten eine ausreichende Aufladung der Batterie zulässt.

Kurze Strecken und häufige Motorstarts können die Batterie entladen.

Nicht benötigte Stromverbraucher ausschalten.

Batterien gehören nicht in den Hausmüll.

Batterien gehören nicht in den Hausmüll.

Sie müssen über entsprechende Sammelstellen entsorgt werden.

Wird das Fahrzeug länger als 4 Wochen abgestellt, kann sich die Batterie entladen. Polklemme am Minuspol der Fahrzeugbatterie abklemmen.

An- und Abklemmen der Fahrzeugbatterie nur bei ausgeschalteter Zündung.

Siehe auch:

Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission
Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 3,9 und 13,3 l/100 km. Die CO2-Emission liegt zwischen 119 und 228 g/km. Allgemeine Informationen Zu weiteren spezifischen Werten Ihres Fahrzeuges lesen ...

Beleuchtung beim Aussteigen
Scheinwerfer und Rückfahrlicht schalten sich nach Aktivierung des Systems und Schließen der Fahrertür für ca. 30 Sekunden ein. Einschalten 1. Zündung ausschalten. ...

Innenraum und Polsterung
Innenraum einschließlich Instrumentenabdeckung und Verkleidungen nur mit trockenem Lappen oder mit Innenreiniger säubern. Lederpolsterung mit klarem Wasser und einem weichen Tuch r ...