Hinterachslast

Wenn ein Anhänger montiert und das Zugfahrzeug voll beladen ist, darf die zulässige Hinterachslast (siehe Typschild oder Fahrzeugpapiere) beim 5- Türer mit Schrägheck und der 4-türigen Limousine um 90 kg und beim Sports Tourer 85 kg überschritten werden. Das zulässige Gesamtgewicht darf beim 5-Türer mit Schrägheck und der 4-türigen Limousine um 65 kg und beim Sports Tourer um 60 kg überschritten werden. Wird die zulässige Hinterachslast überschritten, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.

    Siehe auch:

    Heckträgersystem
    Heckträgersystem mindestens einmal im Jahr mit einem Dampfstrahloder Hochdruckreiniger reinigen. Das Heckträgersystem hin und wieder betreiben, wenn es nicht regelmäßig v ...

    Schiebedach
    Warnung Vorsicht bei Betätigen des Schiebedachs. Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder. Bei Betätigung die beweglichen Teile genau beobachten. Sicherstellen, dass nichts ein ...

    Klappen
    Zur Sicherheit von Fußgängern klappen die Außenspiegel bei Anstoßen aus ihrer Ausgangslage. Durch leichten Druck auf das Spiegelgehäuse wieder einrasten. ...