Kraftstoffwahltaste

Taste LPG drücken, um zwischen

Taste LPG drücken, um zwischen Benzin- und Flüssiggasbetrieb umzuschalten, sobald die erforderlichen Parameter (Kühlmitteltemperatur, Gastemperatur und Mindestdrehzahl des Motors) erreicht sind. Die Anforderungen sind normalerweise nach etwa 60 Sekunden (je nach Außentemperatur) und der ersten festen Betätigung des Gaspedals erreicht. Der LED-Status zeigt den aktuellen Betriebsmodus.

aus = Benzinbetrieb aus = Benzinbetrieb
leuchten = Flüssiggasbetrieb leuchten = Flüssiggasbetrieb
blinkt = Umschalten nicht möglich, eine Kraftstoffart ist aufgebraucht blinkt = Umschalten nicht möglich, eine Kraftstoffart ist aufgebraucht

Sobald der Flüssiggastank leer ist, wird bis zum Ausschalten der Zündung automatisch auf Benzinbetrieb umgeschaltet.

Den Benzintank alle 6 Monate bis zum Leuchten der Kontrollleuchte leerfahren und anschließend neu leerfahren und anschließend neu betanken. Dies hilft, die Kraftstoffqualität und die Funktionsfähigkeit des Systems für den Benzinbetrieb aufrecht zu halten.

Fahrzeug in regelmäßigen Abständen volltanken, um Korrosion im Tank zu vermeiden.

    Siehe auch:

    Kraftstoffe für Otto- Motoren
    Nur unverbleite Kraftstoffe gemäß EN 228 verwenden! Gleichwertige Normkraftstoffe mit einem Ethanolgehalt von max. 10 Volumenprozent dürfen verwendet werden. In diesem Fall nur ...

    5-Türer
    Abdeckung hinten bis zum Ausrasten hochheben und herausnehmen. Einbau in umgekehrter Reihenfolge. ...

    Sicherungskasten im Laderaum
    Der Sicherungskasten befindet sich hinter einer Abdeckung. Keine Gegenstände hinter der Abdeckung unterbringen. Je nach Ausstattung gibt es zwei unterschiedliche Sicherungskästen. ...