Funktionen

Der Verkehrszeichen-Assistent erkennt über eine Frontkamera bestimmte Verkehrszeichen und zeigt sie im Driver Information Center an.

Folgende Verkehrszeichen werden

Folgende Verkehrszeichen werden erkannt:

Begrenzungs- und Überholverbotszeichen
■ Geschwindigkeitsbegrenzung
■ Überholverbot
■ Ende der Geschwindigkeitsbegrenzung
■ Ende des Überholverbots

Straßenschilder
Beginn und Ende von:
■ Autobahnen
■ Bundesstraßen
■ Spielstraßen

Zusätzliche Schilder
■ Hinweisschilder zu Verkehrszeichen
■ Anhängerbeschränkungen
■ Nässewarnungen
■ Eiswarnungen
■ Richtungspfeile

Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder werden so lange im Driver Information Center angezeigt, bis das nächste Geschwindigkeitsbegrenzungsschild oder das Ende der Geschwindigkeitsbeschränkung erkannt wird bzw. die festgelegte Zeitdauer für die Anzeige überschritten wurde.

Kombinationen mehrerer Zeichen auf

Kombinationen mehrerer Zeichen auf dem Display sind möglich.

Ein Ausrufezeichen in einem Rahmen

Ein Ausrufezeichen in einem Rahmen weist darauf hin, dass ein zusätzliches Schild entdeckt wurde, das vom System nicht erkannt wird.

Das System ist je nach Umgebungshelligkeit bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 200 km/h aktiv. In der Nacht ist das System bis zu einer Geschwindigkeit von 160 km/h aktiv.

Sobald die Geschwindigkeit unter 55 km/h absinkt, wird das Display zurückgesetzt und der Inhalt der Verkehrszeichenseite gelöscht. Die nächste erkannte Geschwindigkeitsangabe wird angezeigt.

    Siehe auch:

    Hupe
    drücken. ...

    Opel Astra Sports Tourer: Bequem, etwas brummig und schwer
    Auf 62.000 Kilometern gab es bislang keinen einzigen nennenswerten Defekt zu beklagen. Sensiblen Naturen fällt allenfalls das ab und an knarzende Kupplungspedal auf. Im Rahmen der kürzlich ...

    Dynamisches Kurvenlicht
    Der Lichtstrahl wird auf Basis des Lenkradwinkels und der Geschwindigkeit geschwenkt, was die Ausleuchtung von Kurven verbessert. ...