Auffahrwarnsystem mit Radarsystem

Mit Hilfe des Radarsensors hinter dem Kühlergrill erkennt das System Fahrzeuge direkt vor Ihnen (in derselben Spur) in einem Abstand von bis zu 150 m.

Aktivierung

Die Auffahrwarnung wird automatisch beim Überschreiten der Schrittgeschwindigkeit aktiviert, sofern Auffahr-Warnung im Fahrzeugpersonalisierungsmenü nicht deaktiviert ist.

Auswahl der Warnempfindlichkeit

Die Warnempfindlichkeit kann auf nah, mittel oder weit eingestellt werden.

Durch Drücken der Taste

Durch Drücken der Taste wird die wird die aktuelle Einstellung im Driver Information Center angezeigt. Taste erneut erneut drücken, um die Warnempfindlichkeit zu ändern. Die Einstellung wird auch oben im Driver Information Center angezeigt.

Beachten Sie, dass die Einstellung

Beachten Sie, dass die Einstellung der Warnempfindlichkeit mit der Abstandswarnung des adaptiven Geschwindigkeitsreglers zusammenhängt.

Durch Ändern der Warnempfindlichkeit wird auch die Einstellung der Abstandswarnung des adaptiven Geschwindigkeitsreglers geändert.

Warnen des Fahrers

Beim zu schnellen Heranfahren an

Beim zu schnellen Heranfahren an ein vorausfahrendes Fahrzeug wird die Auffahrwarnungsmeldung im Driver Information Center angezeigt.

Gleichzeitig ertönt ein Warnton. Betätigen sie das Bremspedal, wenn es die Situation erfordert.

    Siehe auch:

    Opel Zafira Tourer 1.4 Turbo: Lounge auf vier Rädern
    Nur selten schaffen es Trends in der Gastronomie, Impulse für die Gestaltung eines Automobils zu geben. So warten Freunde der Kaffeehauskultur noch immer darauf, dass endlich Espressomaschine ...

    Internationale Serviceintervalle
    Service ist alle 15.000 km oder nach 1 Jahr fällig, je nachdem, was zuerst eintritt. Die internationalen Serviceintervalle gelten für Länder, die nicht unter den europäisc ...

    Verstauen der Kugelstange
    Die Kugelstange ist in einem Beutel verstaut in der Reserveradmulde untergebracht bzw. an den Verzurrösen im Laderaum befestigt. Schutzkappe über den Drehgriff mit Schlüsse ...