Deaktivierung

Folgende Fahreraktionen deaktivieren den adaptiven Geschwindigkeitsregler:
■ Drücken der Taste ■ Betätigen des Bremspedals
■ Betätigen des Bremspedals
■ Betätigen des Kupplungspedals für mehr als vier Sekunden
■ Bewegen des Automatikgetriebe-Wählhebels in Stellung N

Unter folgenden Umständen wird das System automatisch deaktiviert:
■ Die Fahrzeuggeschwindigkeit steigt über 190 km/h oder fällt unter 15 km/h.
■ Die Traktionskontrolle ist über 20 Sekunden lang aktiv.
■ Die elektronische Stabilitätsregelung ist aktiv.
■ Es besteht einige Minuten lang kein Verkehr und es wird kein Objekt an den Fahrbahnrändern erkannt. In diesem Fall bleiben die Radarechos aus und der Sensor meldet möglicherweise eine Störung.
■ Die automatische Bremsenaktivierung bei bevorstehender Kollision betätigt die Bremse.
■ Der Radarsensor ist mit Eis oder Wasser verdeckt.
■ Am Radar, am Motor oder an den Bremsen wurde eine Störung erkannt.

Wenn der adaptive Geschwindigkeitsregler automatisch deaktiviert wird, leuchtet die Kontrollanzeige weiß auf und im Fahrer-Info-Center weiß auf und im Fahrer-Info-Center erscheint ein Warnsymbol als Popupmeldung.

Die gespeicherte Geschwindigkeit

Die gespeicherte Geschwindigkeit wird gehalten.

Wenn der adaptive Geschwindigkeitsregler Warnung
Wenn der adaptive Geschwindigkeitsregler ausgeschaltet ist, muss der Fahrer die Bedienung der Bremse und des Gaspedals übernehmen.

    Siehe auch:

    4-türige Limousine
    ...

    Sitzeinstellung
    Gefahr Mindestens 25 cm vom Lenkrad entfernt sitzen, um ein sicheres Auslösen des Airbags zu ermöglichen. Warnung Sitze niemals während der Fahrt einstellen. Sie könnten ...

    Spiegeleinstellung
    Innenspiegel Hebel an der Unterseite verstellen, um die Blendwirkung zu reduzieren. Außenspiegel Entsprechenden Außenspiegel auswählen und einstellen. ...