Elektronisch gesteuerte Fahrprogramme

■ Das Betriebstemperaturprogramm bringt den Katalysator nach einem Kaltstart durch erhöhte Motordrehzahl schnell auf die erforderliche Temperatur.

■ Die automatische Neutralschaltung schaltet selbsttätig in den Leerlauf, wenn bei eingelegtem Vorwärtsgang angehalten und das Bremspedal gedrückt wird.

■ Bei eingeschaltetem SPORT-Modus wird bei höheren Motordrehzahlen geschaltet (außer bei eingeschaltetem Geschwindigkeitsregler).

■ Spezielle Programme passen die Schaltpunkte bei Bergauf- oder Bergabfahren automatisch an.

■ Beim Losfahren auf Eis oder Schnee oder anderen rutschigen Oberflächen wählt die elektronische Getriebesteuerung automatisch einen höheren Gang aus.

Kickdown

Wenn das Gaspedal im Automatikmodus vollständig durchgedrückt wird, schaltet das Getriebe je nach Motordrehzahl in einen niedrigeren Gang.

Überhitzungsschutz

Bei einer Getriebeüberhitzung durch hohe Außentemperaturen oder einen sportlichen Fahrstil können das Drehmoment und die maximale Motordrehzahl zeitweise reduziert werden.

    Siehe auch:

    Kraftstoffe für Diesel- Motoren
    Nur unverbleite Dieselkraftstoffe gemäß EN 590 verwenden! In Ländern außerhalb der Europäischen Union Euro-Diesel-Kraftstoff mit einem Schwefelgehalt unter 50 ppm v ...

    Schließen
    gedrückt halten, bis das Schiebedach vollständig geschlossen ist. Aus geöffnetem Zustand schließt sich das Dach aus Sicherheitsgründen bis auf 20 cm. Zum vollst&aum ...

    Sicherungskasten in der Instrumententafel
    In Linkslenkern befindet sich der Sicherungskasten hinter dem Staufach in der Instrumententafel. Fach öffnen, Verschlusslaschen zusammendrücken, Fach hinunterklappen und herausn ...