Automatische Anlassersteuerung

Diese Funktion steuert das Anlassen des Motors. Der Fahrer muss den Schlüssel nicht in Stellung 3 halten.

Nach Betätigung lässt das System den Motor automatisch an, bis er läuft. Da bestimmte Bedingungen überprüft werden müssen, wird der Motor mit einer kurzen Verzögerung gestartet.

Mögliche Ursachen, wenn der Motor nicht startet:
■ Keine Betätigung des Kupplungspedals (Schaltgetriebe)
■ Keine Betätigung des Bremspedals oder Wählhebel nicht in P oder N (Automatikgetriebe)
■ Zeitüberschreitung

    Siehe auch:

    Xenon-Scheinwerfer
    Scheinwerfer haben getrennte Systeme für Abblendlicht 1 (innere Lampen) und Fernlicht 2 (äußere Lampen). ...

    Manueller Umluftbetrieb
    Der manuelle Umluftbetrieb wird mit der Taste betätigt. Warnung Das eingeschaltete Umluftsystem vermindert den Luftaustausch. Beim Betrieb ohne Kühlung nimmt die Luftfeuchtigke ...

    Tanken
    Gefahr Vor dem Tanken Motor und Fremdheizungen mit Brennkammern (erkennbar am Aufkleber an der Tankklappe) abstellen. Mobiltelefone ausschalten. Beim Tanken die Bedienungs- und Sicher ...