Front-Airbag

Das Front-Airbag-System besteht aus einem Airbag im Lenkrad und einem in der Instrumententafel auf der Beifahrerseite. Diese Stellen sind mit dem Wort AIRBAG gekennzeichnet.

Außerdem gibt es einen Warnaufkleber

Außerdem gibt es einen Warnaufkleber seitlich an der Instrumententafel, welcher bei geöffneter Beifahrertür sichtbar ist, bzw. an der Sonnenblende des Beifahrers.

Das Front-Airbag-System wird bei einem Frontalaufprall ab einer bestimmten Unfallschwere ausgelöst.

Die Zündung muss eingeschaltet sein.

Die aufgeblähten Airbags dämpfen

Die aufgeblähten Airbags dämpfen den Aufprall, wodurch die Verletzungsgefahr für Oberkörper und Kopf bei einem Frontalaufprall deutlich verringert wird.

Ein optimaler Schutz ist nur bei Warnung
Ein optimaler Schutz ist nur bei richtiger Sitzposition gegeben.
Den Ausdehnungsbereich der Airbags frei von Hindernissen halten.
Sicherheitsgurt ordnungsgemäß anlegen und einrasten lassen. Nur dann kann der Airbag schützen.

    Siehe auch:

    Antiblockiersystem
    leuchtet gelb. Leuchtet nach Einschalten der Zündung für einige Sekunden. Das System ist nach Erlöschen der Kontrollleuchte betriebsbereit. Erlischt die Kontrollleuchte nicht n ...

    Reserverad
    Einige Fahrzeuge sind statt mit einem Reserverad mit einem Reifenreparaturset ausgestattet. Das Reserverad kann je nach dessen Größe im Vergleich zu den montierten Rädern und ...

    Schließen
    gedrückt halten, bis das Schiebedach vollständig geschlossen ist. Aus geöffnetem Zustand schließt sich das Dach aus Sicherheitsgründen bis auf 20 cm. Zum vollst&aum ...