Elektrische Sitzeinstellung

Vorsicht bei der Betätigung der Warnung
Vorsicht bei der Betätigung der elektrisch verstellbaren Sitze. Es besteht Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder. Gegenstände können eingeklemmt werden.
Die Sitze während der Einstellung genau im Auge behalten. Fahrzeuginsassen entsprechend informieren.

Sitzposition einstellen

Sitzposition einstellen

Schalter nach vorn/hinten bewegen.

Sitzhöhe

Schalter nach oben/unten bewegen.

Sitzneigung

Vorderen Teil des Schalters nach oben/unten bewegen.

Rückenlehnen

Schalter nach vorne/hinten drehen.

Schalter nach vorne/hinten drehen.

Speicherfunktion für elektrische Sitzeinstellung und Außenspiegel

Es können zwei verschiedene Fahrersitz- und Außenspiegeleinstellungen gespeichert werden.

Speichern der Speicherpositionen

Speichern der Speicherpositionen auf Taste 1 und 2

■ Den Fahrersitz und anschließend die Außenspiegel wie gewünscht einstellen.
■ Taste MEM und Taste 1 so lange gemeinsam drücken, bis ein Piepton zu hören ist.
■ Diese Schritte für einen zweiten Fahrer mit Taste 2 wiederholen.

Abrufen der Speicherpositionen

Taste 1 oder 2 drücken und bis zum Erreichen der gespeicherten Sitzund Außenspiegelstellungen gedrückt halten. Durch Loslassen der Taste während der Sitzbewegung wird das Abrufen der Sitzposition abgebrochen.

Positionsspeicherung über die Fernbedienung

Die tatsächliche Fahrersitz- und Außenspiegelstellung wird bei jedem Ausschalten der Zündung automatisch vom Funkschlüssel gespeichert.

Diese gespeicherten Positionen sind von den unter den Tasten 1 bzw. 2 gespeicherten Speicherpositionen unabhängig (siehe oben).

Beim Entriegeln und Öffnen der Fahrertür mit dem gespeicherten Funkfernbedienungsschlüssel werden die gespeicherten Positionen automatisch abgerufen. Wenn die Tür bereits offen ist, lässt sich der Abrufvorgang durch Drücken der Taste c auf der Funkfernbedienung aktivieren.

Zum Abbrechen der Bewegung eine der Speichertasten oder ein Bedienelement für die elektrische Spiegelbzw.

Sitzeinstellung betätigen.

Die Aktivierung bzw. Deaktivierung dieser Funktion kann im Menü Einstellungen im Info-Display geändert werden.

Einfache Ausstiegsfunktion

Um Ihnen das Aussteigen zu erleichtern, wird der elektrisch verstellbare Fahrersitz nach hinten geschoben, wenn das Fahrzeug stillsteht. Zur Nutzung dieser Funktion Zündung ausschalten, Zündschlüssel abziehen und Fahrertür öffnen. Wenn die Tür bereits offen ist, lässt sich die Funktion durch Ausschalten der Zündung aktivieren.

Zum Abbrechen der Bewegung eine der Speichertasten oder ein Bedienelement für die elektrische Sitzeinstellung betätigen.

Die Aktivierung bzw. Deaktivierung dieser Funktion kann im Menü Einstellungen im Info-Display geändert werden.

Schutzfunktion

Wenn der Fahrersitz während des Verstellens auf einen Widerstand stößt, wird er möglicherweise angehalten.

Nach Entfernen des Hindernisses die entsprechende Sitzeinstellungstaste für die gespeicherte Option drücken und zwei Sekunden lang halten. Erneut versuchen, die Speicherposition abzurufen. Wenn kein Abrufen möglich ist, Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen.

Überlastung

Wenn die Sitzverstellung elektrisch überlastet ist, wird die Stromversorgung automatisch für kurze Zeit unterbrochen.

Hinweis

Nach einem Unfall mit Auslösen der Airbags sind die gespeicherten Einstellungen für alle Positionstasten ausgeschaltet.

    Siehe auch:

    Zubehör und Änderungen am Fahrzeug
    Wir empfehlen die Verwendung von Originalteilen und -zubehör und von ausdrücklich für Ihren Fahrzeugtyp werkseitig zugelassenen Teilen. Die Zuverlässigkeit anderer Produkte ...

    Manueller Umluftbetrieb
    Der manuelle Umluftbetrieb wird mit Taste betätigt. Warnung Das eingeschaltete Umluftsystem vermindert den Luftaustausch. Beim Betrieb ohne Kühlung nimmt die Luftfeuchtigkeit z ...

    Glühlampen auswechseln
    Zündung ausschalten und betreffenden Schalter ausschalten bzw. Türen schließen. Neue Glühlampe nur am Sockel halten! Den Glaskolben der Glühlampe nicht mit bloß ...