Brems- und Kupplungsflüssigkeit

Nur für das Fahrzeug zugelassene Hochleistungs-Bremsflüssigkeit verwenden.

Lassen Sie sich in einer Werkstatt beraten.

Mit der Zeit nimmt die Bremsflüssigkeit Feuchtigkeit auf, wodurch die Bremsleistung verringert wird. Die Bremsflüssigkeit muss daher in den angegebenen Intervallen gewechselt werden.

Bremsflüssigkeit muss in einem dichten Behälter aufbewahrt werden, damit sie kein Wasser aufnimmt.

Sicherstellen, dass die Bremsflüssigkeit nicht verunreinigt wird.

    Siehe auch:

    Scheiben und Wischerblätter
    Mit weichem, nicht faserndem Lappen oder mit Fensterleder unter Verwendung von Scheibenreiniger und Insektenentferner reinigen. Beim Reinigen der Heckscheibe darauf achten, dass das Heizeleme ...

    Bordcomputer neu starten
    Die Messung bzw. Berechnung folgender Bordcomputerinformationen kann neu gestartet werden: ■ Wegstrecke, ■ Durchschnittsgeschwindigkeit, ■ Absolutverbrauch, ■ Durchschn ...

    Leergewicht, 3-türiges Fahrzeug, Basismodell mit allen Sonderausstattungen
    13) Mit LPG-Motor ist das Gewicht um 19 kg höher. 14) Mit Stopp-Start-System ist das Gewicht um 21 kg höher. ...