Motoröl

Den Motorölstand regelmäßig von Hand kontrollieren, um Motorschäden zu verhindern. Sicherstellen, dass die richtige Ölspezifikation verwendet wird. Empfohlene Flüssigkeiten und Betriebsstoffe.

Prüfung nur bei waagerecht stehendem Fahrzeug. Der Motor muss betriebswarm und mindestens seit 5 Minuten abgestellt sein.

Ölmessstab herausziehen, abwischen, bis zur Anschlagfläche am Griff einstecken, erneut herausziehen und Motorölstand ablesen.

Ölmessstab bis zur Anschlagfläche am Griff einstecken und eine halbe Umdrehung durchführen.

Je nach Motor werden verschiedene

Je nach Motor werden verschiedene Ölmessstäbe verwendet.

Wenn der Motorölstand in den Bereich

Wenn der Motorölstand in den Bereich der Nachfüllmarke MIN abgesunken ist, Motoröl nachfüllen.

Wir empfehlen die Verwendung der

Wir empfehlen die Verwendung der gleichen Motorölviskosität wie beim letzten Ölwechsel.

Der Motorölstand darf die obere Marke MAX am Messstab nicht überschreiten.

Achtung
Zuviel eingefülltes Motoröl muss abgelassen oder abgesaugt werden.

Verschlussdeckel gerade ansetzen und festdrehen.

    Siehe auch:

    Entfeuchtung und Enteisung der Scheiben
    ■ Kühlung ein. ■ Taste drücken: Gebläse schaltet in Position A automatisch auf höchste Drehzahl, die Luftverteilung wird auf die Windschutzscheibe geri ...

    Ablagefächer
    Warnung Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder ...

    Bei Abstellen des Fahrzeugs und Öffnen der Fahrertür
    ■ Bei Zündschlüssel im Zündschloss. ■ Bei eingeschalteter Außenbeleuchtung. ■ Bei Open&Start-System und Automatikgetriebe, wenn Wählhebel nicht in ...