Kraftstoffe für Diesel- Motoren

Nur unverbleite Dieselkraftstoffe gemäß EN 590 verwenden!

In Ländern außerhalb der Europäischen Union Euro-Diesel-Kraftstoff mit einem Schwefelgehalt unter 50 ppm verwenden.

Achtung
Die Verwendung von Kraftstoff, der nicht EN 590 oder gleichartigen Spezifikationen entspricht, kann zu Leistungsverlust des Motors, erhöhtem Verschleiß oder Schäden am Motor und Garantieverlust führen.

Schiffsdieselkraftstoffe, Heizöle, Aquazole und ähnliche Diesel-Wasser- Emulsionen dürfen nicht verwendet werden. Es ist nicht zulässig, Dieselkraftstoffe zur Verdünnung mit Kraftstoffen für Otto-Motoren zu vermischen.

    Siehe auch:

    Driver Information Center
    Das Fahrerinformationszentrum (FIZ) befindet sich im Kombiinstrument zwischen dem Tachometer und dem Drehzahlmesser. Es steht als Midlevel- Display, Uplevel-Display oder Uplevel-Kombi-Displa ...

    Handschuhfach
    Im Handschuhfach befinden sich ein Schreibstifthalter und ein Münzfach. Der Zwischenboden des Handschuhfachs ist herausnehmbar: Zwischenboden durch Ziehen an der Vorderkante ausrasten. ...

    Leuchtweitenregulierung
    Manuelle Leuchtweitenregulierung Leuchtweite der Fahrzeugbeladung anpassen, um das Blenden anderer zu vermeiden: Das Rändelrad drehen, bis auf der Kilometeranzeige die erforderliche ...