Elektronisch gesteuerte Fahrprogramme

■ Das Betriebstemperaturprogramm bringt den Katalysator nach einem Kaltstart durch erhöhte Motordrehzahl schnell auf die erforderliche Temperatur.

■ Adaptivprogramme passen das Schalten in andere Gänge den Fahrbedingungen an, z. B. bei hoher Zuladung oder an Steigungen.

■ Bei eingeschaltetem Sport-Modus werden die Schaltzeiten verkürzt und das Schalten erfolgt bei höheren Motordrehzahlen (außer bei eingeschaltetem Geschwindigkeitsregler).

Siehe auch:

Sitzneigung
Hebel ziehen, Neigung einstellen durch Verlagerung des Körpergewichts. Hebel loslassen, Sitz hörbar einrasten. ...

Lichthupe, Fernlicht und Abblendlicht
Lichthupe = Hebel ziehen Fernlicht = Hebel drücken Abblendlicht = Hebel drücken oder ziehen ...

Hupe
drücken. ...