Manuell-Modus

Wird ein höherer Gang bei zu geringer Motordrehzahl bzw. ein niedrigerer Gang bei zu hoher Drehzahl gewählt, wird nicht geschaltet. Dadurch werden zu niedrige bzw. zu hohe Motordrehzahlen vermieden.

Bei zu niedriger Motordrehzahl schaltet das Getriebe automatisch in einen niedrigeren Gang.

Bei zu hoher Motordrehzahl schaltet das Getriebe nur bei Kickdown in einen höheren Gang.

Das Getriebe wechselt in den Manuell- Modus und schaltet entsprechend, wenn im Automatik-Modus + oder - gewählt wird.

    Siehe auch:

    Ultraschall-Einparkhilfe
    leuchtet oder blinkt gelb. Leuchten Störung im System. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen. Blinken Störung durch verschmutzte oder mit Eis oder Schnee verdeckte ...

    Wählhebel
    P = Parkstellung, Vorderräder blockiert, nur einlegen, wenn das Fahrzeug steht und die Parkbremse angezogen ist. R = Rückwärtsgang, nur bei stillstehendem Fahrzeug einlegen ...

    Zentralverriegelung
    Ent- und verriegelt Türen, Laderaum und Tankklappe. Durch Ziehen am Innentürgriff wird die entsprechende Tür entriegelt. Durch nochmaliges Ziehen am Griff wird die Tür ge&o ...