Wählhebel

P = Parkstellung, Vorderräder blockiert,

P = Parkstellung, Vorderräder blockiert, nur einlegen, wenn das Fahrzeug steht und die Parkbremse angezogen ist.

R = Rückwärtsgang, nur bei stillstehendem Fahrzeug einlegen.

N = Neutral- bzw. Leerlaufstellung.

D = Automatikbetrieb mit allen Gängen.

Der Wählhebel kann nur bei eingeschalteter

Der Wählhebel kann nur bei eingeschalteter Zündung und betätigter Fußbremse aus Stellung P oder N bewegt werden (Wählhebelsperre).

Bei Wählhebel in Stellung N wird die Wählhebelsperre zeitverzögert und nur bei stehendem Fahrzeug aktiviert.

In den Stellungen P oder N leuchtet

In den Stellungen P oder N leuchtet die Kontrollleuchte in der Wählhebelskala in der Wählhebelskala rot, wenn der Wählhebel gesperrt ist. Befindet sich der Wählhebel nach Ausschalten der Zündung nicht in Stellung P, blinken die Kontrollleuchte und P in der Wählhebelskala. und P in der Wählhebelskala.

Zum Einlegen von P oder R Knopf am Wählhebel drücken.

Wenn Stellung N eingelegt ist, vor dem Starten die Fußbremse treten oder die Parkbremse anziehen.

Während ein Gang eingelegt wird, kein Gas geben. Gas- und Bremspedal nie gleichzeitig betätigen.

Bei eingelegter Fahrstufe und gelöster Bremse, fährt das Fahrzeug langsam an.

Siehe auch:

Car Pass
Der Car Pass enthält sicherheitsrelevante Fahrzeugdaten und sollte sicher aufbewahrt werden. Bei Inanspruchnahme einer Werkstatt werden diese Daten zur Durchführung bestimmter Arbei ...

Lichthupe, Fernlicht und Abblendlicht
Lichthupe = Hebel ziehen Fernlicht = Hebel drücken Abblendlicht = Hebel drücken oder ziehen ...

Störung
Wenn der adaptive Geschwindigkeitsregler aufgrund eines vorübergehenden Problems (z. B. Eis auf den Sensoren) außer Betrieb ist oder wenn ein dauerhafter Systemfehler vorliegt, wi ...